Der Heilige Berg

In der andinen Weltanschauung ist der ,,Apu‘‘, der Geist des Berges, von dem das Leben in den Anden abhängt.

Der Apu Ausangate, mit seinen 6.372 m, ist einer der höchsten Berge im Süden des Landes und der Schutzheilige der Region Cusco. Er wird von den Pastorgemeinden als ein ,,allmächtiger Hirte“ gesehen, der fähig ist Leben durch die Kraft der Natur zu schenken und zu nehmen. Der Apu ist der Hauptwasserversorger und Lebensspender, außerdem schenkt er den Bauern, die in seinen Rockfalten leben, Heimat. Aus ihm wird der Fluss Vilcanota geboren, der sein Wasser in den Amazonas trägt und in seinem Lauf die andinen Täler bewässert, wo zahlreiche Gemeinden dank einer großen Vielfalt an Pflanzen gedeihen können.

Schön und imposant, werden dem Apu Opfer und Pilgerungen der Hirten, die seine alten Wege zurücklegen. angeboten. Auf diesen Wegen haben wir unsere Tourroute und unsere vier Herbergen gelegt.

 

Willkommen in Andean Lodges.
Für mehr Information, kontaktieren Sie uns.
Es wird uns ein Vergnügen sein Ihnen zu helfen.